PuK Lunch Lectures: „Freier Kulturjournalismus“

Am Freitag der vorletzten Woche (21.05.2010) fand die zweite Veranstaltung der Vortragsreihe des Alumni-Netzwerks am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft statt (Thema: Freier Kulturjournalismus als Autoren in Hörfunk und Print: Erfahrungen im In- und Ausland). Bevor wir morgen bereits in die nächste Runde gehen, möchte ich noch die Gelegenheit nutzen und ein bisschen was zur letzten Lunch Lecture loswerden. Als Gäste waren dieses Mal Ute Büsing und Eberhard Spreng geladen. Beide sind Journalisten, die vornehmlich, aber nicht ausschließlich im Kulturbereich tätig sind.