Open Access als (Nischen)thema beim sogenannten Zukunftsdialog

Die Ergebnisse des im Februar gestarteten Zukunftsdialogs der Kanzlerin liegt nun in einem Abschlussbericht vor, den die ehrenamtlich beteiligten Fachleute am 28. August im Kanzleramt vorgelegt haben. Im Kern ging es bei dieser politischen Veranstaltung um die drei großen Fragen „Wie wollen wir leben? Wovon wollen wir leben? Wie wollen wir lernen?“. Parallel zum Bürgerdialog fand bereits seit 2011 ein Expertendialog statt, der gemeinsam mit dem Bürgerdialog in konkrete Vorschläge zusammenfließen sollte.