Raus aus dem Elfenbeinturm, rein in die re:publica 2012

re:publica 12Argh, die diesjährige re:publica naht mit großen Schritten (es sind nur noch 8 Tage) und mir fällt erst jetzt auch, dass ich noch gar nichts dazu verbloggt habe. Das ist in der Regel auch nicht schlimm, denn die vergangenen Jahre habe ich die Veranstaltung nur als Besucher frequentiert. In diesem Jahr wird sich das zumindest an einem Tag ändern.

Denn am Mittwoch, den 02. Mai um 16Uhr werde ich das große Vergnügen haben im Track re:learn mit Monika König, Oliver Tacke und Volkmar Langer die Session „Raus aus dem Elfenbeinturm! Forschung und Lehre zum Mitmachen“ zu bestreiten; genauer gesagt, werde ich die Session moderieren. Ich freue mich natürlich darüber, dass Oliver den Vorschlag einer solchen Session eingebracht hat und ich mit den Herrschaften diskutieren darf.

Es ist übrigens jeder herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Während der Session werde ich immer ein Auge auf Twitter haben (einen Hashtag geben wir noch bekannt) und für eine Diskussion vor und nach der Session hat Oliver eigens eine Wikiversity-Seite eingerichtet.

Ich freue mich auf angeregte Diskussionen zum Thema, aber auch abseits davon auf den ein oder anderen Schnack!

Veröffentlicht von Matthias

Born '81. Berlin-based. Science Fan | Open Science Enthusiast | Podcaster Science Communication & -PR | Education & E-Learning | Rock'n'Roll | Metal | Sailing | Podcasting Jack of all trades, master of none.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.