linked2communication goes posterous

Man mag sich fragen, welchen Mehrwert es wohl hat sich auf mehreren Plattformen zu bewegen. Nun, im Zweifel hat es keinen Mehrwert, mir bietet sich jedoch die Möglichkeit beim Mikro-Blog-Dienst Posterous meine eigene „Schnipselsammlung“ zu eröffnen.

Hier kann ich unkompliziert und schnell (z.B. per Mail) Videos, Bilder, Kommentare oder ähnliches posten, die ich finde und als interessant erachte. Somit gehen diese Schnipsel nicht verloren und können darüber hinaus auch in meinem Netzwerk die Runde machen. Gepostet wird also informatives und unterhaltsames aus der Welt der Medien (ob klassisch, online oder sozial), des Journalismus, der PR und der Wissenschaft.

Posterous dient zudem als eine Brücke zwischen meinen anderen Plattformen wie Twitter oder diesem Blog. Genügend Anschlussmöglichkeiten bietet Posterous ja, wenn ich auch noch nicht alle nutze.

Mal sehen wie sich die Sache entwickelt. Hier also der Link: linked2communication@posterous.

Veröffentlicht von Matthias

Born '81. Berlin-based. Science Fan | Open Science Enthusiast | Podcaster Science Communication & -PR | Education & E-Learning | Rock'n'Roll | Metal | Sailing | Podcasting Jack of all trades, master of none.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.