Die ISS erkunden

Ich mag es ja in komplexe Dinge hineinzuschauen. Ich durfte mal auf ein kleineres Containerschiff, ins Cockpit eines Linienjets und beim Besuch des ESOC in Darmstadt mal das Rosetta Engineering Model (leider nur durch die Scheibe) betrachten – alles schon ziemlich imposant ob der ganzen verbauten Technik. Aber manche Dinge sind entweder so exklusiv, oder […]

Weiterlesen →

Superzelle

Das hier ist viel zu schön, um es nicht im Blog zu haben. Nicolaus Wegner ist Fotograf und hat die Entstehung einer Superzelle auf Film gebannt. Traumhaft schön und doch gruselig. Bei Orkanwetter.de finden sich eine ganze Reihe von spannenden Info zur Entstehung und den Charakteristiken einer Superzelle.

Weiterlesen →

Danke Astrodicticum Simplex!

Mein Feedreader liefert seit vielen Jahren den größten Bestandteil in meinem Medienmix1. Ein fester Feed, den ich nie mehr missen möchte, ist das Blog Astrodicticum Simplex von Florian Freistetter. Anfang September 2008 fanden Florians Beiträge in meinen Feedreader. Kürzlich habe ich mich zwischendurch mal gefragt, wie viele Beiträge ich mittlerweile von ihm2 gelesen habe. Also […]

Weiterlesen →

Geburtstag!

Schauen wir doch mal was an meinem Geburtstag so in der Wissenschaftswelt passiert ist. Die Wikipedia sagt: 1811: Die Philosophical Transactions of the Royal Society dokumentieren einen Beitrag von Humphry Davy über Experimente im Vorjahr. Er kommt danach zur Erkenntnis, dass Chlor ein eigenes chemisches Element sei. 1832: Eine englische Antarktis-Expedition unter John Biscoe entdeckt […]

Weiterlesen →

Mein veränderter Medienkonsum bzw. Mediennutzung

Mir fällt in letzter Zeit (insbesondere seit ein paar Wochen) vermehrt auf wie stark sich mein Medienkonsum, aber auch meine Mediennutzung in den letzten 1,5 Jahren (geschätzt) verändert hat. Ein Großteil meines Medienkonsum machte schon immer der Konsum von Blogs (derzeit über 400 Abonnements) und Podcasts (derzeit ungefähr 140 Abonnements) aus. Beides abonniere ich als […]

Weiterlesen →

Tanzendes Licht

Als ich 2006 in Schweden studiert habe, hatte zweimal über den Winter die Zeit mich in den Zug zu setzen und in den wirklich hohen Norden zu fahren. Zugfahren ist im tiefen nordskandinavischen Winter übrigens eine der angenehmsten, aber aus skurrilsten Arten der Fortbewegung – wenn sich das tonnenschwere Gefährt in Temperaturen um die -20 […]

Weiterlesen →

So will ich Wissenschaft lesen

PeerJ ist ein steter Quell für wirklich interessante Geschichten. Und mit Geschichten meine ich wissenschaftliche Paper. Wirklich, ich kann nur empfehlen sich in dem Open Access Journal mal genauer umzusehen1 – klar die Naturwissenschaften haben hier die Nase vorn, aber es gibt auch Sozialwissenschaften und Wissenschaftspolitische Themen. Und mit Themen meine ich wirkliche wissenschaftliche Paper. […]

Weiterlesen →

Fight for Space

20121 gab es bei Kickstarter das „kleine“ Dokumentarfilmprojekt Fight for Space -Space Program and NASA Documentary2 von Paul Hildebrandt, das ich damals mit unterstützt habe. „Fight for Space“ is a feature length documentary film that explores the current state and future of the U.S. space program. Since the Apollo era of the 1960s, NASA’s budget […]

Weiterlesen →

Dione über den Saturnringen

Unter anderem genau wegen solcher Bilder bin ich so begeistert von der Wissenschaft. Das Bild wurde von Cassini gemacht, dem Saturn-Orbiter der 1997 gemeinsam mit dem Titan-Lander Huygens gestartet ist (hier die Missions-Website der NASA).1 Das Bild zeigt den Saturnmond Dione vor Saturn und über den Saturnringen. Speeding toward pale, icy Dione, Cassini’s view is […]

Weiterlesen →